Autor: Jürgen Theisen

Januar 8, 2021 Jürgen Theisen
Rege Teilnahme bei unserem ersten Lean Coffee 2021

Mit dem 48. Lean Coffee Duesseldorf sind wir ins neue Jahr gestartet und haben uns über die rege Teilnahme, aber auch intensive Diskussion gefreut.

Durch die intensive Diskussion haben wir heute nur wenige Themen besprechen können.

Themen die besprochen wurden:

  • Sinnvolle Aus- und Weiterbildungen für „Agilität“…?
    Finger weg von…?
  • Nachhaltige Veränderungen im Projektmanagement 2021 – Was müssen wir seit Corona & gemäß der neusten Entwicklungen unbedingt anders machen?

Themen die wir nicht mehr geschafft haben:

  • Beispiele für ein Workshop – Responsibility Process Model
  • Änderungen von Scrum-Schulungen durch die Änderungen des Scrum Guides
  • Turning employees into entrepreneurs – Weshalb ist das notwendig und Wozu ist das gut?
  • Product Goal – wo steht ihr?

Links und Informationen:

  • Info von Anders: Gute Suchmaschine für MOOCs 
  • Info von Anders: Digital Product Management – häufig gestellte Fragen
  • Info von Anders: Let´s Learn
  • Info von Anders: Auch mal im Projektteam über die Veränderungen der Krise sprechen! – Miro Board
  • Info von Anders: neuer Coaching-Impuls
  • Info von Andreas: Viele Unternehmen und deren Manager fürchten den Kontrollverlust. Es geht ja nicht nur um Klopapier, sondern um die Liebe zu Micromanagement und Sicherheit. Dahinter steht oft die Angst: ‘Ich bin nicht genug!’
  • Info von Franz an Alle : Mark Twain – „Man kann die Welt oder sich selbst ändern. Das zweite ist schwieriger. “
  • Info von Anders: The Science of Well-Being

Vielen Dank für die wertvollen Beiträge und Diskussionen, in zwei Wochen treffen wir uns wieder zum
49. Lean Coffee Duesseldorf.

Das 50. Lean Coffee Duesseldorf am 05.02.2021 wir dann wieder ein Special mit dem Schwerpunkt
„LEGO serious play“.

LG
Juergen

Dezember 18, 2020 Jürgen Theisen
Danke für eure Teilnahme, leider lag die „No Show Rate! heute bei 14%

Zum letzten Lean Coffee Duesseldorf in 2020 lag die heutige „No Show Rate“ trotz einiger neuen Teilnehmern doch bei 14 %. Aber die anwesenden 18 Teilnehmer hat das nicht davon abgehalten, wieder interessante Themen intensiv zu besprechen und gute Hinweise zu geben, die ihr unten bei den Links wiederfinden könnt.

Themen die wir besprochen haben:

  • Woran erkennt man eine agile Organisation?
  • Agile Spiele im Virtuellen Umfeld!
  • Was ist Digitalisierung für euch? Soweit ich weiß, jeder spricht davon aber es ist nicht ganz einheitlich definiert… was ist in Scope und was ist aber nicht ganz in Scope von solchen Projekten

Themen die wir nicht mehr besprechen konnten:

  • Mindful (Leadership), mindfulness, Achtsamkeit, Hype oder relevant?
  • Was an deinem Verhalten führt immer mal wieder zu Missverständnissen?
  • Daily als Developer
  • Vom Hybridauto zur hybriden Arbeitswelt? Eure Learnings aus 2020 für New Work 2021+

Abstimmung zum nächsten Lean Coffee Duesseldorf Special

Wir möchten mit euch einige Themen konzentrierter und mehr Tiefe vorstellen und dann mit diesem Schwerpunkt mit euch diskutieren.
Dazu fragen wir regelmäßig die Teilnehmer ab, welches Thema die meiste Ressonanz bekommt. Hier das Ergebnis der heutigen Abstimmung, das Special wird Ende Januar oder Anfang Februar durchgeführt.

Links und weitere Informationen:

Wir möchten uns für eure Teilnahme und Teure über die letzten 47. Lean Coffee Duesseldorf bedanken und sind immer offen für neue Ideen von euch.
Wir werden in 2021 wieder am 08.01.2021 starten und euch rechtzeitig einladen.
Wir wünschen euch schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

LG
Juergen

Dezember 10, 2020 Jürgen Theisen

Vielen Dank an Hanna Skubski und Sven Heese für die gute Organisation des Lean Coffee Change Management #6. In einer kleinen Runde konnten wir einige Themen sehr offen diskutieren und unsere Erfahrungen gegenseitig austauschen.

Wie bei den meisten Lean Coffee Formaten konnten wir nicht alle Themen besprechen, aber ich freue mich schon auf das Lean Coffee Change Management #7 in 2021.

Dezember 4, 2020 Jürgen Theisen
Wieder eine nette Runde mit guten und interessanten Themen

Heute konnten wir wieder aktuelle und interessante Themen rund um die Herausforderungen von agilen Projekten und deren Umsetzung besprechen. Gerade die unterschiedlichen Blickwinkel sind immer sehr wertvoll und helfen den Blick auf die Themen neu zu kalibrieren.


Themen die besprochen wurden:

  • Teilzeit Scrum-Master, geht das überhaupt?
    Scrum Master oder Agile Coach 2 Tage die Woche und remote?
  • Selbständigkeit und unselbständigkeit: Insights von Verhalten von der Führungskräfte
  • Scrum Guide 2020 – Verbesserung oder Verschlechterung?
    Produktziel>?
  • KPIs, OKR und/oder der sonstige heiße Sch…?

Themen die wir nicht mehr besprechen konnten:

  • Scrum Master klassisch als Team Mitglied oder rent a Scrum Master
  • Erfahrungen mit virtuellen Trainings?
  • Metriken Ja/Nein via Jochen LC CGN
  • Nicht wichtig für ein Team sind …

Links zum den Themen:

  • Info von Jörg: #chinesische Schriftzeichen verbinden – Doku ARTE

Mir hat es heute mit euch wieder Spaß gemacht, es zeigte sich auch, dass die Themen noch Gesprächsbedarf hatten und wir haben in einer kleinen Runde bis 09:30 Uhr weiter diskutiert.

Das letzte Lean Coffee Duesseldorf für 2020 wird am 18.12.2020 stattfinden.

LG Juergen

November 20, 2020 Jürgen Theisen
Wir freuen uns immer wieder über neue Gesichter bei unserem Lean Coffee

Nach dem der neue Scrum Guide 2020 in dieser Woche veröffentlich wurde standen die Themen schon im großen Teil im Zusammenhang mit der Interpretation der neuen Version. Aber wir hatten auch Raum für andere Themen.

Überblick der Themen im heutigen FunRetro Board

Themen die wir heute besprochen haben:

  • Scrum Guide 2020: „True leaders who serve the Scrum Team and the larger organization“ – Wie kann das veränderte wording für ein klareres Verständnis von der Verantwortung (Rolle) des Scrum Master sorgen?
    Im Scrum Guide 2020 fehlt das Wort Agil…
    Der neue Scrum Guide 2020 wurde am Mittwoch veröffentlicht
  • Agile Coaches in konservativen Organisationen – Do’s and Don’ts
    Scrum ohne agiles Mindset, was haltet Ihr davon?
  • Kann ein Produkt ein Ziel haben?
  • Testing im Team oder ein Tester Team als letzte Qualitätsinstanz vor der Review? Best practices

Die Themen gaben Raum für einen interessanten Austausch und Gespräche.
Sicher gibt es zum neuen Scrum Guide 2020 noch einigen Interpretationsbedarf.

Themen die wir nicht mehr besprechen konnten:

  • Scrum Guide 2020: Es gibt keine Estimation mehr. Und nu?
  • Resilience Coaching – Erfahrungen, Meinungen, Möglichkeiten
  • Show & Tell besser als formelle DoR / DoD?

Links zum Thema:

Wenn ihr noch weitere Infos zum Thema habt, dann lasst die zukommen und ich füge die noch nachträglich ein.
Das nächste Lean Coffee Duesseldorf findet am 04.12.2020 statt und wir freuen uns schon auf eure Teilnahme und eure Themen.

November 6, 2020 Jürgen Theisen
Heute mit 29 Teilnehmern sehr gut besucht und nur 4 No Shows

Heute zum Special mit dem Themenschwerpunkt Leadership, war das Lean Coffee Duesseldorf wieder gut besucht, mit in der Spitze 29 Teilnehmern wurde sehr gut und intensive diskutiert.

Das zeigte sich auch darin, dass eine kleinere Gruppe noch nach der offiziellen Teil bis 10:00 Uhr weiter diskutiert hat.

Aber keine Sorgen wir werden neben den „normalen“ Lean Coffee Duesseldorf auch noch weiter Special planen.

Vielen Dank auch an Kosta für den guten Impulsvortrag um mit dem Thema zu starten.

Aufgrund der intensiven Diskission haben wir nur 4 Themen (in der offiziellen Zeit) besprechen können.

Da sind noch genug Themen für ein nächstes Special 😉

Unsere Themen heute:

  • Projektstart: Manager lassen nicht los! Wie bekomme ich ein DEV Team für die agile Arbeitsweise?
  • Welche niedrigschwelligen Ansatzpunkte könnt Ihr empfehlen, Führung agiler werden zu lassen?
  • Sollte man wirklich Management und Leadership trennen bzw. nebeneinander im Unternehmen „stehen lassen“?
  • Gibt es auch Leadership ohne Agilität?

Themen, die wir nicht mehr geschafft haben:

  • Sparringspartner für (agile) Leader
  • Zusammenspiel oder Überlappung Management (3.0) und Leadership
  • Wenn keienr führt, mach ich das halt
  • Kosta’s Impulsvortrag: (Entscheidungs)-vermögen = -kompetenz? Verständnis vom Kompetenzbegriff?
  • Leadership eingebunden in Unternehmenswerte?

Links und zusätzliche Infos:

Wenn ihr noch weitere Informationen zum Thema habt, die ich hier einstellen soll, dann schickt mir diese einfach und ich trage das nach.

In zwei Wochen ist wieder das reguläre Lean Coffee Duesseldorf und wir freuen uns schon auf eure Teilnahme und eure interessanten Themen.

Oktober 23, 2020 Jürgen Theisen
Leider hatten wir heute ein hohe „NO SHOW“ Rate von 50 %

Heute konnten wir nur in einer kleinen Runde diskutieren, da nur 12 von 24 angemeldeten Teilnehmern anwesend waren. Trotzdem hatten wir angeregte und wertvolle Diskussionen.

Wir hoffen, dass es beim rächen Lean Coffee Duesseldorf wieder verbindlicher klappt. Wenn es Probleme mit den Einwahldaten gab, so lasst es mich wissen, denn wir hatten beim letzte Special auch Teilnehmer, die die Einwahldaten nicht via XING erhalten hatten.

AGILE DAY at Metronom

thomas.koch@metronom.comthomas.koch@metronom.comWie von Thomas Koch vorgestellt, veranstaltet Metronom nächste Woche am 27.10.2020 einen AGILE DAY und Teilnehmer aus unserer Lean Coffee Gruppe sind herzlich eingeladen. Da die Veranstaltung via Microsoft Teams erfolgen wird, muss Thomas Koch euch vorab registrieren. Bitte meldet euch bei Interesse direkt bei Thomas Koch.

Überblick Themen FunReto Board

Themen die besprochen wurden:

  • Grenzen Teambuilding Management 3.0
  • Wie hält man die Vision präsent?
  • Teambuilding – wie Vertrauen aufbauen
  • Verfügbarkeit, Flexibilität und Ernsthaftigkeit bei Jobangeboten

Vielen Dank für die rege Diskussion und wir freuen uns auf das 44. Lean Coffee Duesseldorf am 06.11.2020, dass wieder als Special mit dem Themenschwerpunkt Leadership veranstaltet wird.

Oktober 9, 2020 Jürgen Theisen
Rege Teilnahmen beim heutigen Special Management 3.0

Unser Special war heute mit 23 Teilnehmern gut besucht und wir konnten nach dem Impulsvortrag zum Thema Management 3.0 mit den Beispielen, Delegation Poker und Moving Motivators erste Impulse.

Das nächsten geplanten Lean Coffee Duesseldorf Special findet am 06.11.2020 mit dem Thema Leadership statt. Information und Einladungen werden rechtzeitig verschickt.

Anhand der intensiven Diskussion konnten wir nicht alle Themen besprechen

Themen die besprochen wurden:

  • Welche Erfahrung habt Ihr mit den Gruppenphasen? Forming, Storning etc.
  • Kriterien zur Ernennung einer Führungskraft
  • Austausch zu Anwendung-Erfahrungen Moving Motivators
  • Wie entwickelt man sich, wenn das Team durch ständige Zu-/ und Abgänge von Teammitgliedern gefühlt ständig in der Storming-Phase verharrt?
  • Feedback <> Beurteilung

Themen die nicht mehr besprochen werden konnten:

  • Celebration Grid: habt Ihr das schon mal genutzt? In welchem Kontext? Mit welchen Erfahrungen? https://management30.com/practice/celebration-grids/
  • Welche Erfahrungen, Dos and Donts habt ihr mit der fünften Phase (heute nicht genannt) „Adjourning“ gemacht?
  • Team Erfolge (mit)teilen

Links und Informationen zum Thema:

Wir hatten heute tolle Themen und Diskussionen und freuen uns auf das 43. Lean Coffee Duesseldorf – online am 23.10.2020.

September 25, 2020 Jürgen Theisen
Heute war das 41. Lean Coffee Duesseldorf gut besucht

Heute war das Lean Coffee Duesseldorf wieder gut besucht und wir hatten 21 Teilnehmer, die engagiert aktuelle Themen diskutiert haben.

Hinweis in eigenen Sache, das nächste Lean Coffee Duesseldorf am 09.10.2020 wir wieder ein Special Lean Coffee Duesseldorf mit dem Thema Management 3.0, dazu wird dann das Lean Coffee auf 90 Minuten erweitert und wir starten mit einem Impulsvortrag ca. 30 Minuten zum Thema und diskutieren dann zusammen die restliche Stunde im Lean Coffee Format.

Das bei der Wahl der Themen das Thema Leadership die gleiche Punktzahl hatte werden wir das übernächste Special Lean Coffee zu diesem Thema veranstalten.

Ich werde rechtzeitig über den üblichen XING Verteiler einladen einladen, wenn noch Kollegen außerhalb der Lean Coffee Community habt, so sind diese auch gerne eingeladen.

Heute haben wir 4 Themen sehr ausgiebig besprochen

Unsere Themen heute:

  • Grenzen der Selbstorganisation (des Teams)
  • Ziele definieren mit Team und Organisation – Was sind eure Methoden und Erfahrungen?
  • Komfort Zone erweitern
  • Stakeholdermanagement

Themen die wir nicht besprochen haben:

  • Was begeistert Euch eigentlich an AGIL?

Links:

Es hat wie immer viel Spaß mit euch gemacht und ich freue mich auf das nächste Special mit euch.

September 11, 2020 Jürgen Theisen
18 engagierte Teilnehmer 😉

Heute konnten wir mit 18 engagierten Teilnehmern wieder interessante Themen besprechen, uns freut es, dass trotz einem erweiterten online Angebot an Meetups die Teilnehmerzahl hoch bleibt und wir immer mal wieder neue Gesichter begrüßen können. In einem der nächsten Termine wollen wir wieder ein „Lean Coffee Special“ machen, die Auswertung der Abfrage findet ihr am Schluss des Beitrags.

Heute wurden nur 4 Themen intensive besprochen.

Heute besprochene Themen:

  • Skill Set zukünftiger Mitarbeiter im Unternehmen. Messbarkeit, Auswahl & Nehmt Ihr HR als Partner in der Agilität wahr?
  • „Change mich am Arsch“ – Wie Veränderung NICHT funktioniert
  • Neues Unternehmen, neues Team: Wie startet als Scrum Master?
  • Agile Testing

Themen, die wir heute nicht besprechen konnten:

  • Änderungsanforderung vs. Budgetdiskussion
  • Digitalisierung im Verlagswesen – Was sind die grossen «Begrenzenden Annahmen» – Wie hilft hier Agilität?

Links:

Abstimmung der Themen zum einem nächsten „Lean Coffee Special“:

  • OKR >> 40 %
  • Leadership >> 67 %
  • Management 3.0 >> 67 %
  • Muss es immer ein getyptes Framework sein ? >> 27 %

Wir werden jetzt in die Planung einsteigen und denke die beiden Themen Leadership und Management 3.0 verbinden. Wir werden euch dann rechtzeitig informieren und entsprechend einladen. Das Special wird dann über 90 Minuten gehen und aus einem Teil Impulsvortrag und im Anschluss Diskussion im Lean Coffee Format zum Leitthema.

September 9, 2020 Jürgen Theisen

Henk International organisiert Meetups als Plattform für Kunden und Partner, um sich rund um das Thema Homeoffice auszutauschen.
Beim 2. Meetup hatten die Teilnehmer der ersten Veranstaltung das Thema „Funktionale Voraussetzung für das Homeoffice“ gewählt.
Ziel war es neben den Themen Hybride Führung und was ist überhaupt ein Homeoffice, etc. zu besprechen, welche Voraussetzungen wichtig sind um die Mitarbeiter auch langfristig gesund und produktiv im Homeoffice oder auch als Mobile Worker zu beschäftigen. Hierbei sind eben auch die sozialen Verhältnisse, aber auch die Generationen spezifisch zu betrachten.

Wer weiter Informationen zu dem Meetup haben möchte oder sich direkt für das 3. Meetup anmelden möchte, kann sich direkt an Patrick Wannhoff wenden.

August 28, 2020 Jürgen Theisen
Auch wenn wir heute weniger als sonst waren, hatten wir interessante Gespräche

Vielen Dank für die rege Teilnahme, die vielen Impulse und Links zu den besprochenen Themen (findet ihr weiter unten)

Volting der Themen im FunRetro Board

Themen die wir heute besprochen haben:

  • Digitale Retro, welche Formen nutzt Ihr?
  • Messbarkeit agile Fitness – Erfahrung mit Agilem Radar?
  • Herausforderungen mit OKR’s, was sind Eure Erfahrungen?
  • SCRUM mit OKR, welche Erfahrungen habt ihr gesammelt?
  • HomeOffice ist ineffektiv, neue Mitarbeiter bleiben auf der Strecke, Karriere machen nicht möglich

Themen die wir nicht mehr besprechen konnten:

  • Corona und Auftragssuche
  • Überangebot agile Meetups?

Links und Infos:

August 14, 2020 Jürgen Theisen
Full House bei unserm ersten Lean Coffee Special 😉

Vielen Dank für die rege Teilnahme und das tolle Feedback, dass spornt uns an auch in Zukunft regelmäßig „Lean Coffee Specials“ mit den Themen, die ihr wählt anzubieten.

Leider reicht die Zeit nicht alle Themen zu besprechen

Unsere heutigen Themen:

  • Wer ist eigentlich in crossfunktionalen (agilen) Teams für die Stimmung (und die Führung) zuständig?
  • NewNormal: Aber ich muss doch als Scrum Master immer vor Ort beim Team sein?
  • Wer im Team ist maßgebend für die Funktionalität und Struktur und damit auch den Erfolg hybrider Teams zuständig?
  • Remote-Arbeit als „Soziale Frage“. Nicht jeder hat den Raum, die Technik und die Ruhe die nötig sind

Themen, die wir heute nicht mehr geschafft haben:

  • Tips und Tricks sammeln: wie können wir die Bandbreite der Kommunikation in hybriden Teams erhöhen? Und wann ist es dann auch mal genug?
  • Passt Wording Führung, Mitarbeiterbindung, … zu einem neuen Mindset?
  • Wird das How in Zukunft schwieriger als das Why und das What?
  • Müssen sich hybride Teams ständig verbessern

Links und Dateien:

Wenn ihr noch weitere Fragen oder Anregungen zum Thema habt, kommt einfach auf uns zu.

Juli 31, 2020 Jürgen Theisen
Full House mit vielen neuen Teilnehmern
Unsere heutigen Themen im FunRetro Board

Themen:

Themen die wir besprochen haben:

  • „Rent a Agile Coach“ – Vermittlungsplattformen
  • Multiprojektmanagement – Wie viel ist zu viel?
    Was ist dabei entscheidend?
  • Welche Element von SAFe kann man sinnvoll separat nutzen?
  • Rollenwechsel

Themen die wir nicht mehr besprechen konnten:

  • Ewig unzufriedene Vielredner
  • Führen mit OKR – Erfahrungen im Projekt
  • Verträge in agilen Projekten
  • Wardy Maps: hat das schon jemand eingesetzt?
    Wofür? Und wie war das so?
  • Wertbasierte Bezahlung im Projekt
  • Team ohne Anwesenheitspflicht koordinieren, die fünf besten Tipps?

Links:

Juli 17, 2020 Jürgen Theisen
Wie immer eine nette Runde 😉
Unsere heutigen Themen im FunRetro Board

Themen:

  • Wie eigen initiativ soll das Dev Team in SCRUM sein?
  • Wie funktioniert Agilität eigentlich im Recruiting?
  • Warum halten sich Klischees über Agilität (z.B. „da plant man nicht“) so hartnäckig?
  • Zieht die Konjunktur an und gibt es wieder Arbeit?

Themenumfrage Lean Coffee Special

In der Abfrage für ein mögliches Lean Coffee Special hat sich das Thema
„Führen in Hybriden Teams“ und die Veranstaltungszeit morgens eindeutig durchgesetzt.

Wir werden jetzt die Planung starten und euch dann rechtzeitig informieren.

Juli 3, 2020 Jürgen Theisen
Unsere Themen auf dem FunRetro Board

Themen

  • Agilität in instabilen Teams
  • Feedback oder Feed Forward
  • New Work sqrd? Vom Arbeitsplatz zur Begegnungsstätte
  • Gibt es derzeit wirklich agile Projekte

Weiterführende Links zu den heutigen Themen

Danke für die angeregte und interessante Diskussion

Mai 22, 2020 Jürgen Theisen
Themen auf dem FunRetro Board am 22.05.2020

Themen:

  • Macht und Scrum wirklich innovativer?
  • Impact Mapping – Projektvision, Stakeholderwünsche und Kundenaspekte zusammenbringen
  • Lean Coffee Format nach der Versammlungsbeschränkung?
  • Was läuft bei der agilen Beratung falsch, wie merkt man das?
Wie immer eine spannende und interessante Diskussion

Mai 8, 2020 Jürgen Theisen
Unsere heutigen Themen auf dem FunRetro Board

Themen:

  • Socializing und Flurfunk – wie schafft man das Gespräch an der digitalen Kaffeemaschine?
  • Warm-Up Ideen für virtuelle Meetings?
  • Konfliktlösung auf Distanz – Wie behaltet Ihr den Überblick als Projektmanager?
  • Was sollten die ersten Präsenztermine sein?

Links:

April 3, 2020 Jürgen Theisen
Unsere heutigen Themen auf dem FunRetro Board

Themen:

  • Greift die Krise unser agiles Mindset / agile Werte an? Mut <- Angst / Fokus <- geänderte Prioritäten / Respekt / Offenheit / Commitment
  • Rückblick zur AgileCologne
  • Digitalisierung JETZT! Theorie vs. Praxis. Was sind Eure Eindrücke?
  • Meetings mit verteilten Teams (Homeoffice)

Links:

Umfrage:

scheinen auf einem guten Weg zu sein 😉
März 12, 2020 Jürgen Theisen
Unsere heutigen Themen

Themen:

  • Ist Corona ein Argument für Business Agilität
  • Bezahlung entsprechend der erbrachten Leistung
  • Scrum Master Rollenverständnis in der Organisation
  • Bring dem doch mal eben bei, was ein Scrum Master so können muss

Bilder:

Danke an unseren Gastgeber Cumulocity – Lars Stuke
Warm up muss sein 😉

Februar 12, 2020 Jürgen Theisen
Danke für die Gastfreundschaft – Senol Yildiz


Themen:

  • Lean / Scrum / Kanban >> Vorurteile „nette Kaffeerunde“
  • Wie messe ich Produktivität / OKR´s im Team
  • PINK Modell (siehe Links)
  • Agilität im internationalen Umfeld

Links:

März 15, 2019 Jürgen Theisen
TREIBHAUS Coworking -15.03.2019

Vielen Dank an unseren heutigen Gastgeber TREIBHAUS Coworking, wir konnten hier in einer super Atmosphäre mit 11 Teilnehmern folgende Themen diskutieren:-

Themen

  • Zielkonflikte mit der Line 
  • Wie geht man mit der Situation um, wenn Scrum Projekte von der mittleren Ebene blockiert werden 
  • Kriterien Scrum # Kanban 
  • Agilität im Homeoffice wo sind die Grenzen? 
  • Scrum in verteilten Teams 
  • Konflikt versus Folgebeauftragung # aktives Konfliktmanagement 
  • IT-Leitung von der Notwendigkeit eines Agilen Coaches überzeugen